Dr. Mohammad Heidari

Dr. Mohammad Heidari
gebürtiger Iraner mit deutscher Staatsbürgerschaft, Studium der Orientalistik/Islamwissenschaft, Medienwissenschaft und Aufbaustudium der Konflikt- und Friedenswissenschaft, ausgestattet mit vielfältigen Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit, sowohl mit Jugendlichen als auch mit Erwachsenen, Begründer der interkulturellen Bildungsinitiative Pro Dialog, Dozententätigkeit an der Universität Köln, Beratertätigkeit bei interkulturellen Konfliktfällen mit zahlreichen Veröffentlichungen.

Gabi Wolfsgruber

Dr. Gabi Wolfsgruber
Promotion in Erziehungswissenschaften an der Universität zu Köln, sowie Studium der Diplom- Sozialpädagogik an der FH Köln und Master in "Comparative European Social Studies" an der University of North London/Hogeschool Maastricht. Arbeitet als Trainerin und Beraterin in der Bildungs- und Projektarbeit mit dem Themenschwerpunkt Interkulturalität und Diversität im In- und Ausland. Lehrbeauftragte und langjährige Erfahrung als Lehrkraft an der Katholischen Hochschule NRW im Fachbereich Soziale Arbeit an der Abteilung Köln und Aachen.

Lejla Bradaric

Lejla Bradaric

Magister Artium Studium der Soziologie (Hauptfach), Germanistik, Islamwissenschaften an der Universität zu Köln mit einschlägiger Forschungserfahrung in Migrationssoziologie, Auslandssemester an der "Universiteit Utrecht"

Lejla Bradaric ist 1992 als Kriegsflüchtling aus Bosnien und Herzegowina nach Deutschland gekommen. Durch die persönliche Erfahrung hat Sie einen besonderen Blick auf das Denken und Fühlen von Flüchtlingen, Migranten, bringt Erfahrungspotential und Fachwissen mit sich. Schwerpunkte im Studium sind Migration, Integration, Kolonialismus, Orient und Südosteuropa/Balkan. Die Magisterarbeit ist eine selbst erhobene empirische Studie zum Thema "Der Einfluss der Religion auf die Integration von Flüchtigen aus Ex-Jugoslawien". Mitarbeit in verschiedenen EU-Projekten für Rückkehrer in Südostbosnien („Stärkung des Bürgerbewusstseins bei Rückkehrern und Integration in die lokale Gemeinschaft“), praxisbezogene Arbeit mit Flüchtlingen und Mitwirkung am Interkulturellen Dialog und Jugendaustausch mit Jugendlichen aus Ex-Jugoslawien („Tolarance and friendship“ im Rahmen des „Youth for Europe“ Programms der EU).

elisabeth

Elisabeth Pater
Diplompädagogin und Lehrerin, koordinierende und konzeptionelle Tätigkeiten an der Schnittstelle Bildung und Integration im schulischen und kommunalen Kontext, derzeit als Leiterin des Referats zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwanderfamilien/RAA der Stadt Duisburg. Fortbildung und Beratung von Multiplikatoren aus Bildungseinrichtungen und Verwaltung zur Erweiterung interkultureller Handlungskompetenzen, Mitwirkung im Projekt „Interkulturelle Ausrichtung von Auswahlverfahren in der öffentlichen Verwaltung“

JKr sw

Jürgen Kraft

Diplom-Informatiker und Manager, Dozent der Erwachsenenbildung im hauptberuflichen und ehrenamtlichen Kontext einer Non Profit Organisation. Dort auch im Bereich Interkulturalität und strukturelle Veränderungen zur Bewältigung des demographischen Wandels tätig.

Mit einer mehr als 20-jährigen beruflichen Management-Erfahrung, jeweils zur Hälfte als Geschäftsführer in einem mittelständigen Unternehmen der Sozialwirtschaft und als Manager in einem internationalen Unternehmen der IT-Dienstleistungsbranche.
Zusätzlich eine mehr als 35-jährige Tätigkeit als Leitung- und Führungskraft im Ehrenamt, inklusive der Mitwirkung in Präsidien auf Landes- und Bundesebene.
Arbeitet als Berater und Coach im Bereich der Umsetzungs-Unterstützung.

Kein sollte, hätte, könnte, würde, sondern MACHEN!

Dr. Schahrzad Farrokhzad

Dr. Schahrzad Farrokhzad
Referentin, Trainerin und Beraterin mit den inhaltlichen Schwerpunkten interkulturelle Kommunikation und Konfliktprävention, Migration und Geschlechterverhältnisse, Rassismus und Rechtsextremismus. Lehrbeauftragte im Fachbereich Interkulturelle Bildung an der Universität zu Köln, Dozentin beim Kommunalen Bildungswerk e.V. Berlin, Erfahrung in der interkulturellen Projektarbeit. Teilzeit angestellt als Mitarbeiterin bei Univation Dr. Beywl & Associates, dort u.a. verantwortlich für die Evaluation von interkulturellen Programmen und Programmen zur Integration von Migrant/innen. Ausbildung zur Bankkauffrau und Studium der Diplompädagogik mit den Schwerpunkten Erwachsenenbildung und Interkulturelle Pädagogik, Promotion

Schulungen

Schulungen
Hier finden Sie detaillierte Informationen über unsere vielfältigen Schulungen.

Weiterlesen

Beratung/Coaching

Beratung/Coaching
Wir bieten Beratung und Coaching zu verschiedenen interkulturellen Themen an.

Weiterlesen

Projekte

Projekte
Informieren Sie sich über unsere laufenden und abgeschlossenen Projekte.

Weiterlesen

IKÖMon-Du

IKÖMon-Du
Hier erfahren Sie mehr über das Projekt und gelangen zum Loginbereich.

Weiterlesen

Aktuelles

Aktuelles
u.a. Trainer/in für diversitätsbewusste Bildungsarbeit im interkulturellen Kontext

Weiterlesen

Kontaktdaten

Logo pd

Anfahrt

So finden Sie uns: